Form & Input

Kurze Formularbeispiele

Form & Input

Ohne diese zwei Elemente wären Kontaktformulare, Foren, Chats u.s.w. schwer Vorstellbar, mit HTML5 kamen viele interessante Neuerungen hinzu. Selbst eine Validierung ist dadurch direkt in HTML5 möglich, doch dazu später mehr.

Ein einfaches Formular

Als erstes Beispiel dient ein simples Formular, welches neben "labels" auch mit "option" und "select" arbeitet. Im "label" wird sinngemäß eine Beschreibung untergebracht.

Colorpicker & Mengen

Ziemlich praktisch aber von der Ausgabe her eingeschränkt ist der Input Type "color", für Anwendungen ist dieser äußerst Praktisch da diese Methode auf Javascript verzichtet.

Praktisch für Shops ist der Input Type "number", jedoch müssen ein Min- und Maxwert definiert werden.

Validation

Eine clientseitige Validation ist ansich immer Empfehlenswert, hat jedoch auch ihre Nachteile. Auf eine weitere Validierung per PHP u.s.w. sollte nicht unmittelbar verzichtet werden.

Der Input Type "email" benötigt keine weiteren Code um seine Aufgabe zu erfüllen.

Selbes gilt für den Input Type "url".

Nummern

Auch für z.B. Telefonnummern besteht diese Möglichkeit, jedoch existiert hier ein kleines Problem. Nummernformate unterscheiden sich von Land zu Land und zwischen Festnetz und Mobil, hier kann man mit Regex das Format der Nummer definieren. Dabei ist das deutsche System wohl am upraktischstem, da die Nummern unterschiedliche Längen haben können. Eine Festnetzvorwahl hat in Deutschland 5 Nummern (d{5}), die weitere Nummer variiert in der Länge (d{3-15}). Da Mobilvorwahlen eine Nummer weniger haben wäre d mit (d{4}) anzugeben.

Last modified: May 27 2019 12:47:20.

Diese Website verwendet Cookies. Datenschutzrichtlinien